Canzoni

PARADEMARSCH DER LEGION CONDOR

Anno:

Gruppo:

Testo: Wolfram Philipps
Christian Jährig Musica: Karl Bögelsack

Menu


Wir zogen übers weite Meer
ins fremde Spanierland,
zu kämpfen für der Freiheit Ehr’
weil Hass und Krieg entbrannt.

Hier herrschten Marxisten und Roten,
der Pöbel der hatte die Macht.
Da hat, als der Ordnung Boten,
der Deutsche Hilfe gebracht.

Wir jagten sie wie eine Herde
und der Teufel, der lachte dazu,
ha, ha ha ha ha,
die Roten in spanischer Luft
und zur Erde, wie liessen sie nirgends in Ruh.

Hat auch der Tod mit harter Hand
die Besten oft gefällt -
wir hielten aus, der Wall stand
fest, die rote Flut zerschellt.

Und ziehen die Legionäre
als Sieger ins deutsche Land,
dann schreiten mit unsere Toten,
wir heben zum Grusse die Hand.

Wir jagten sie wie eine Herde
und der Teufel, der lachte dazu,
ha, ha ha ha ha,
die Roten in spanischer Luft
und zur Erde, wir liessen sie nirgends in Ruh.

Note

“Reveremarsch”