Canzoni

DAS LIED DER DEUTSCHEN

Anno: 1846

Gruppo:

Testo: Joseph Haydn
Musica: Franz Joseph Haydn

Menu


Deutschland, Deutschland über alles,
über alles in der Welt,
wenn es stets zum Schutz und Trutze
brüderlich zusammenhält.
Von der Maas bis an die Memel,
von der Etsch bis an den Belt:
Deutschland, Deutschland über alles,
über alles in der Welt.


Deutsche Frauen, deutsche Treue,
deutscher Wein und deutscher Sang
sollen in der Welt behalten
ihren alten schönen Klang.
Uns zu edler Tat begeistern
unser ganzes Leben lang
Deutsche Frauen, deutsche Treue,
deutscher Wein und deutscher Sang.


Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben,
brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
sind des Glückes Unterpfand.
Blüh im Glanze dieses Glückes,
blühe deutsches Vaterland.

sola al mondo senza par,
se fedele, se concorde,
le sue lotte sosterrà.
Dalla Mosa fino alla Memel
e dall'Adige al mar Belt;
La Germania, sopra tutto
sola al mondo senza par!


Donne e, fede siam tedesche,
e tedeschi il canto e il vin,
Tutto ciò nel mondo serbi
la sua antica fama ognor.
Ispirati nobilmente
forti imprese compirem.
La Germania, sopra tutto
sola al mondo senza par!


Fra i tedeschi sia concordia
sia giustizia e libertà,
Ciò desia fraternamente,
ogni braccio ed ogni cor.
Di giustizia e di concordia
pegno sia la libertà.
Salve patria dei Tedeschi
sia il tuo fior: felicità!